Urimat erhält „Waterwise Marque“ verliehen

Am 21. März 2007 wurde der URIMAT AG an der Universität in Oxford durch den britischen Umweltminister,
Ian Pearson, der Award der „Waterwise Marque“ verliehen. Als bestes wasserloses Urinal
Großbritanniens würdigte Waterwise* die effiziente und umweltschonende Technik des URIMATS. Mit der
„Waterwise Marque“ werden Produkte ausgezeichnet, die Wasserverschwendung verringern oder das
Bewusstsein fördern, mit der Ressource Wasser sparsam umzugehen. Die „Waterwise Marque“ wird
jährlich zum „UN Weltwassertag“ verliehen. Die Auszeichnung dient der Aufklärung über die Wirtschaftlichkeit
des Produkts und soll dem Endverbraucher eine Entscheidungshilfe beim Kauf sein.
Zur Zeit werden mit dem URIMATSystem jährlich weltweit über 4 Milliarden Liter wertvolles Trinkwasser eingespart. Das bedeutet, dass ca. 125 Liter Trinkwasser pro Sekunde eingespart werden. > Mehr …

Die Nützlichen sind die Schönen

März 16, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Abgelegt unter Blog & Magazin, Menschen & Interviews

“Ich habe herausgefunden, dass alle hässlichen Dinge von denen gemacht werden, die sich eigentlich bemühen, etwas Schönes zu machen, und dass alle schönen Dinge von jenen gemacht werden, die etwas Nützliches schaffen wollen” - Oscar Wilde

Kitchen-Aid

März 10, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Abgelegt unter Haus & Wohnen, Küche

kitchenaid2KitchenAid ist ein renommierter Hersteller von semiprofessionellen Universalküchenmaschinen. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1919 von der Hobart Corporation mit dem Ziel, Restaurants eine Alternative zu den bis dato üblichen industriellen Maschinen zu geben. Die Firma wurde 1986 in die Whirlpool Corporation integriert. Im Bereich der hochwertigen Küchenmaschinen im häuslichen Bereich dominieren KitchenAid und Kenwood den Markt. > Mehr …

Muji

mujiposterMUJI (Abkürzung von „mujirushi ryohin“) lässt sich mit „Keine Marke, gute Produkte“ übersetzen. Die japanische Lifestylekette wurde 1980 gegründet und machte sich unter Design-Puristen schnell einen Namen. Weltweit ist MUJI mit etwa 400 Filialen in 16 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es zurzeit zwei Läden: Einen in Düsseldorf (der japanischen Hauptstadt in Deutschland) und einen in München. MUJI ist geprägt von minimalistischem Design, Funktionalität und Produkten, die ökologisch und ressourcenschonend hergestellt werden. Die Angebotspalette umfasst Schreibwaren, Büroartikel, Kosmetika, Haushaltsgeräte, Kleidung und Möbel. Namhafte Designer arbeiten für das japanische Unternehmen, allerdings anonym, so dass bei jedem Produkt unklar bleibt, wer es entworfen hat, da lediglich das schnörkellose und die Nützlichkeit der Produkte den Kunden überzeugen sollen. Einige Produkte werden im Londoner Victoria and Albert Museum sowie im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt und verkauft.

Halliburton

März 5, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Abgelegt unter Made in..., USA

halliburton1Since the 1930s, Zero Halliburton has specialized in stylish aluminum cases with a classic design using compound curves, horizontal lines and simple arcs. These design elements, combined with the use of premium materials, make up the Zero Halliburton “Brand DNA”—the essence that inspires the brand’s unique look and appeal. This “Brand DNA” can be easily recognized in the company’s new leather and ballistic twill series. Exquisite styling combined with the use of premium leather and a proprietary weave of ballistic twill create unique products that are sophisticated, functional and, above all, very Zero Halliburton.

Ulmer Hocker

März 1, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Abgelegt unter Germany, Made in..., Möbel

ulmerhockerDer Ulmer Hocker ist ein 1955 von Max Bill in Zusammenarbeit mit Hans Gugelot entworfenes einfaches Möbelstück. Der für die HfG Ulm entwickelte Ulmer Hocker wurde zum langlebigen und beliebten Produkt, das bis heute unverändert erhältlich ist. »Zwei senkrechte Bretter, ein waagerechtes, die drei fest verzahnt, von einem runden Holzstab unten zusammengehalten«, so beschrieb ein Zeitgenosse das Konstruktionsprinzip des Hockers. Dergestalt ist er Sitz, Beistelltisch, Regal und tragbares Tablett in einem.