Merkmale eines Qualitätsmessers

zwilling1An folgenden Merkmalen lassen sich laut der Messerschmiede Zwilling Qualitätsmesser erkennen:

1. Die saubere Verarbeitung
Die Messerkomponenten sind fugenlos zusammengesetzt. Durch das Ausmachen entsteht ein nahtloser Übergang zwischen Kropf und Heft. Das ist besonders unter hygienischen Aspekten wichtig. Klinge und Heft sind frei von Unebenheiten und Graten, so dass sich keine Bakterien festsetzen können.

2. Das Oberflächen-Finish
Die Klinge hat eine feingeschliffene Oberfläche, die beim Feinpliesten zusätzlich hoch verdichtet wird. Daran erkennt man die hochwertige Oberflächenbearbeitung.

3. Die Sicherheit
Heft und Kropf sind so ausgestaltet, dass die Hand einen festen Halt hat und nicht abrutschen kann. Ein ergonomisch geformtes Heft und das richtige Gewicht erlauben ermüdungsfreies Arbeiten bei hoher Sicherheit.4. Die Schnitthaltigkeit
Die Schnitthaltigkeit bestimmt die Gebrauchsdauer der Klingen bei ausreichender Schneidfähigkeit. Ein gutes Messer bleibt bei entsprechender Pflege lange scharf.

5. Die Korrosionsbeständigkeit
Je feiner die Klingenoberfläche geschliffen oder poliert ist, desto rostbeständiger ist sie.

6. Die Spülmaschinen-Eignung
Qualitätsmesser mit Kunststoff- oder Edelstahlheften können in der Spülmaschine(vorzugsweise im Sparprogramm bei max. 55º C) gereinigt werden. Allerdings ist die Reinigung von Hand immer schonender und daher zu empfehlen.
Messer mit Holzgriffen laugen in der Spülmaschine aus und quellen auf. Sie dürfen nur unter fließendem Wasser abgespült werden.

Kommentar

Beitrag kommentieren...