Opinel

opinelAls ich etwa Acht war, brachte mir meine Mutter von einer Elsass Reise ein kleines Opinel Messerchen mit. Ich war begeistert - ein Messer, Hurra! Es war Sommer, also steckte ich es gleich in die Hosentasche meiner Shorts und rannte begeistert nach draußen und erklimmte wenig später meinen Lieblingsbaum. Auf meinem Lieblingsast meines Lieblingsbaumes angekommen, griff ich in meine Tasche, um mit dem neuen Messerechen meine Initialien ins Holz zu ritzen. Aber das Messer war weg. Ich suchte unter dem Baum, zwanzigmal an diesem Tag, den ganzen Weg zurück und noch Tage danach und heulte jämmerlich. So eng können Glück und Unglück also beieinander liegen. Die Versicherung, dass ich ein neues bekäme nutzte nichts. Ich bekam auch nie ein neues. Den Baum gibt es immer noch und die fehlenden Initialien erinnern mich noch heute an: Opinel. Überhaupt wurde das Opinel dadurch enorm aufgeladen. Als ich mir irgendwann selbst eines kaufte (die klassische Größe), war ich fast erstaunt wie simpel das Messer ist. > Mehr …

Petzl

Mai 13, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Abgelegt unter France, Made in..., Sport & Spiel

petzlPetzl ist ein französischer Hersteller von Bergsportausrüstung, Ausrüstung zur Höhenrettung und für Arbeiten in großen Höhen, sowie von Stirnlampen. Gegründet wurde das Unternehmen 1973 durch den Höhlenwanderer Fernand Petzl. Ursprünglich auf Material für Höhlenexpeditionen spezialisiert, stellt das Unternehmen mittlerweile auch eine Reihe anderer Ausrüstungsgegenstände her. Bekannt wurde Petzl im Bergsportbereich insbesondere durch seine Stirnlampen sowie durch die Entwicklung von Sicherungsgeräten wie dem Grigri. Unternehmenssitz ist der Ort Crolles nahe der Stadt Grenoble.