Camping-Brotmesser

herbertz_camping_brotmesser

Diese ausklappbare “Brotsäge” von Herbertz gefällt uns besonders gut. Die Klinge misst 11 cm und als Klingenmaterial wurde rostfreier Stahl 440 A zur eingesetzt. Ein Liner Lock stellt die Klinge nach dem Öffnen fest. Das Heft ist mit Schalen aus Tagayasan-Holz und mit Edelstahlbeschlägen versehen. Read more

Böker Baumwerk Jubiläumsmesser

Solingen - Auf der Messe Ambiente werden zwei exklusive Messer aus Damaststahl vorgestellt. Hochwertige Produkte kommen an und die Nachfrage nach exklusiven, handgeschmiedeten Messern wächst, wissen Kirsten Schulz-Dalichow und Andrea Felix-Dalichow. Sie kümmern sich in der Messer-Manufaktur Böker Baumwerk um die Produktion und das Marketing. “Wir haben uns in einer kleinen, feinen und hochwertigen Nische positioniert”, sagen die beiden und blicken nun auf die Frankfurter Messe Ambiente. Denn ab kommenden Freitag will das mittlerweile 140 Jahre alte Unternehmen von der Schützenstraße gleich zwei Weltpremieren dort präsentieren: Böker Damast Superior und Böker Damast Rose. “Wir haben insgesamt vor, anlässlich des 140. Geburtstages des Unternehmens jeden Monat ein neues Produkt vorzustellen”, sagt Schulz-Dalichow. Ein Dutzend Neuheiten sind also vorgesehen; Auftakt bildete im Januar ein Sportmesser, erstmals mit Griffschalen aus geflammter Kastanie – dem Baum des Böker Warenzeichens – in limitierter Auflage von 1869 Stück. 1869 ist das Gründungsjahr der Firma.

Read more

Opinel

opinelAls ich etwa Acht war, brachte mir meine Mutter von einer Elsass Reise ein kleines Opinel Messerchen mit. Ich war begeistert - ein Messer, Hurra! Es war Sommer, also steckte ich es gleich in die Hosentasche meiner Shorts und rannte begeistert nach draußen und erklimmte wenig später meinen Lieblingsbaum. Auf meinem Lieblingsast meines Lieblingsbaumes angekommen, griff ich in meine Tasche, um mit dem neuen Messerechen meine Initialien ins Holz zu ritzen. Aber das Messer war weg. Ich suchte unter dem Baum, zwanzigmal an diesem Tag, den ganzen Weg zurück und noch Tage danach und heulte jämmerlich. So eng können Glück und Unglück also beieinander liegen. Die Versicherung, dass ich ein neues bekäme nutzte nichts. Ich bekam auch nie ein neues. Den Baum gibt es immer noch und die fehlenden Initialien erinnern mich noch heute an: Opinel. Überhaupt wurde das Opinel dadurch enorm aufgeladen. Als ich mir irgendwann selbst eines kaufte (die klassische Größe), war ich fast erstaunt wie simpel das Messer ist. Read more

Global-Rambo

messer_global_ramboDas “Rambo-Messer” ist seit langem jedem “großen Jungen” ein Begriff. Jeder Teil brachte dabei ein eigenes, neues Rambo-Messer hervor. Drei Filme = 3 Messer und immer wurde es ein wenig größer. Photoshop-Bastler (der Community worth1000.com) haben John Rambo einfach mal ein “Global Rambo” Messer in die Hand gegeben. Das zeigt: Man muss als Messerschmiede schon sehr bekannt sein, um Material für einen Witz zu werden. Glückwunsch an Global!

Richtig Messer wetzen

knifesharpeningDa sich die Schneide des Messers durch den Gebrauch mehr oder weniger abnutzt und stumpf wird, sind periodisch wiederkehrende Schärfverfahren notwendig. Diese unterscheiden sich je nach Anschliff und Material der Klinge, sowie dem Grad der Abnutzung. Durch die Benutzung legt sich bei vielen metallenen Messern zunächst der Grat, also die spitze Kante der Schneide, auf mikroskopischer Ebene um. Die Schneidwirkung entfaltet sich jedoch auf dem Grat, bei unebenem Grat ist sie also stark beeinträchtigt. Mit einem Abziehstein oder einem Wetzstahl kann man den Grat nun wieder aufrichten. Hierzu zieht man das Messer in spitzem Winkel über das harte Metall des Wetzstahls, dies kann man „entgegen“ oder „mit“ dem Strich (der spitzen Klingenseite) tun. Dabei wird kein Metall abgetragen, sondern lediglich der Grat gerichtet. Folglich braucht das Messer vorher bereits einen ausreichenden Schliff. Ist die Klinge zu sehr abgenutzt, d.h. das Profil der Klinge entspricht nicht mehr dem ursprünglichen Profil, muss man das Messer neu schleifen. Read more

Merkmale eines Qualitätsmessers

zwilling1An folgenden Merkmalen lassen sich laut der Messerschmiede Zwilling Qualitätsmesser erkennen:

1. Die saubere Verarbeitung
Die Messerkomponenten sind fugenlos zusammengesetzt. Durch das Ausmachen entsteht ein nahtloser Übergang zwischen Kropf und Heft. Das ist besonders unter hygienischen Aspekten wichtig. Klinge und Heft sind frei von Unebenheiten und Graten, so dass sich keine Bakterien festsetzen können.

2. Das Oberflächen-Finish
Die Klinge hat eine feingeschliffene Oberfläche, die beim Feinpliesten zusätzlich hoch verdichtet wird. Daran erkennt man die hochwertige Oberflächenbearbeitung.

3. Die Sicherheit
Heft und Kropf sind so ausgestaltet, dass die Hand einen festen Halt hat und nicht abrutschen kann. Ein ergonomisch geformtes Heft und das richtige Gewicht erlauben ermüdungsfreies Arbeiten bei hoher Sicherheit. Read more

Gerber Survivalmesser

gerbersurvivalGerber hat nach eigenen Angaben über zwei Jahre am Überlebensmesser LMF II-A.S.E.K. entwickelt und erprobt. Das Ergebnis ist preisgekrönt. Die robuste Klinge ist aus rostfreiem, beschichteten 12C27-Stahl gefertigt. Mit der kräftigen Teilsägezahnung meistert das Messer alle Herausforderungen. Das geriffelte Soft-Grip-Heft garantiert eine besonders sichere Handlage. Am Ende des Griffs befindet sich ein massives Stahlelement, das als Hammer zum Einschlagen von Scheiben konzipiert wurde. Die Scheide aus einer stabilen Nylon/Kunststoff-Kombination ist mit einem integrierten Messerschärfer ausgestattet. Der Lieferumfang enthält zudem einen Gurtschneider sowie umfangreiches Zubehör, mit dem das Messer an Gürteln und Rucksäcken befestigt werden kann.