#15: Lieblingsdinge von Fabian Kasten

Lieblingsdinge von Fabian Kasten (Fotograf, lebt und arbeitet in München)

Kronan Rad

ld_15_kronan-rad_web
Gebraucht aber quasi neuwertig von einem Freund gekauft. Mein derzeit einziges und damit wichtigstes Fortbwegungsmittel. Ich fahre mit dem Rad erst seit einem Jahr rum, bin aber in meinem Viertel (Westend, München) schon bekannt als “der Fotograf mit dem roten Fahrrad”. Vielleicht sollte ich meinen Laden so nennen… Read more

car2go: einsteigen, losfahren, stehen lassen

Stuttgart/ Ulm - Gute Gründe für die Neuentdeckung des Autofahrens im Stadtverkehr finden sich in Ulm jetzt buchstäblich an jeder Ecke: Dafür sorgt die Daimler AG mit car2go, ihrem neuen Mobilitätskonzept, das Autofahren so einfach wie mobiles Telefonieren macht. Nach erfolgreichem Abschluss der internen Pilotphase steht car2go mit einer Flotte von 200 smart fortwo cdi ab sofort allen registrierten Bürgern und Besuchern der Stadt Ulm zur Verfügung - jeden Tag, rund um die Uhr und zu günstigen Tarifen. Von Ulm geht es dann gleich weiter auf internationales Parkett in die USA: Bereits im Herbst will Daimler mit car2go auch in Austin, Texas, starten. Read more

#6: Lieblingsdinge von Sabine Schmidt

April 6, 2009 by Henry Jakob Schmidt  
Filed under Blog & Magazin, Lieblingsdinge

Lieblingsdinge von Sabine Schmidt (* 1940 in Ulm, Tanzpädagogin, lebt und arbeitet in Frankfurt am Main)

Eieruhr

qr_ld_sabine_1web
Die kleine Eieruhr ist von meiner Mutter, Lisbeth, also etwa 60 Jahre alt. Sie stand immer bei uns in der Küche und meine Mutter hat mit Teig und Mehl an den Händen die Uhr gestellt. Sie war also meistens ziemlich eingestaubt. Wenn man sie auf eine halbe Stunde oder länger stellt, klingelt sie auch länger, wenn auch etwas stotternd. Read more

Plagiarius-Verleihung 2009

Februar 13, 2009 by Henry Jakob Schmidt  
Filed under Blog & Magazin

plagiarius_zwerg_72dpiDer „Plagiarius“ wurde am 13. Februar 2009 auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ bereits zum 33. Mal verliehen. Mit dem gefürchteten Negativpreis werden jährlich Hersteller und Händler besonders dreister Nachahmungen ausgezeichnet und im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz bekannt gegeben. Trophäe ist der schwarze Zwerg mit der goldenen Nase – als Symbol für die immensen Gewinne, die die Produktpiraten sprichwörtlich auf Kosten innovativer Unternehmen erwirtschaften. Ziel der Aktion Plagiarius e.V. ist es, die Öffentlichkeit praxisnah über Ausmaß, Schäden und Gefahren von Plagiaten und Fälschungen aufzuklären. Read more

abt Ulm gewinnt gia-Award

abt_ulm_eingangDas Einzelhandelsunternehmen abt aus Ulm wurde bei der Verleihung des „gia - Global Innovator Award“ zu einem der fünf besten Fachgeschäfte weltweit gekürt. Der Preis wird jährlich im Rahmen der „International Home & Housewares Show“ in Chicago verliehen. Die Auszeichnung ist weltweit die einzige im Bereich „international innovative Handelskonzepte“ in den Bereichen Tisch und Küche, Geschenke und Lifestyle und hat in der Branche einen hohen Stellenwert. Im Rahmen der Frankfurter Fachmesse „Ambiente“ wurde das Ulmer Unternehmen bereits als deutscher Sieger 2007 präsentiert. Read more

Ulmer Hocker

März 1, 2007 by Henry Jakob Schmidt  
Filed under Germany, Made in..., Möbel

ulmerhockerDer Ulmer Hocker ist ein 1955 von Max Bill in Zusammenarbeit mit Hans Gugelot entworfenes einfaches Möbelstück. Der für die HfG Ulm entwickelte Ulmer Hocker wurde zum langlebigen und beliebten Produkt, das bis heute unverändert erhältlich ist. »Zwei senkrechte Bretter, ein waagerechtes, die drei fest verzahnt, von einem runden Holzstab unten zusammengehalten«, so beschrieb ein Zeitgenosse das Konstruktionsprinzip des Hockers. Dergestalt ist er Sitz, Beistelltisch, Regal und tragbares Tablett in einem.